Der Große Crafting Guide – Werde Meister aller Berufe!

Hier findet Ihr alles rund um Holz, Erz, Stoff & Co.

Wie geht Crafting? Wie crafte ich die perfekte Ausrüstung? Verzaubern? Versorgen? Alchemie?

Für sämtliche Berufe gibt es Dailies, annehmbar bei den Schwarzen Brettern in jeder größeren Stadt & nachdem Ihr in Eurer Startstadt die Zertifikatquest erledigt habt. Überspringen könnt Ihr die Quest wenn Ihr bereits Berufsrang 10 erreicht habt. Ihr könnt & solltet alle Berufe gleichzeitig lernen! Die Dailies belohnen Euch mit Items für den Beruf.

Stöbert auch in unserer Addon-Übersicht 🙂

Basics:

  • Veredeln: In der Welt findet Ihr Rohstoffe zum Abbauen. Jeweils 10 Stück könnt Ihr veredeln um eine variable Anzahl von Werkstoffen zu erhalten. Beim Veredeln habt Ihr außerdem die Chance, alle Arten von Aufwertungsmaterialien zu erhalten.
  • Herstellen: Jeder Char kann von Beginn an Items herstellen. Benötigt werden die richtigen Werkstoffe für die jeweilige Levelspanne. Durch Leveln des Berufs und die Vergabe von Skillpunkten in der Fertigkeitslinie lernt Ihr höhere Materialien zu verarbeiten. Erhöht Ihr die Anzahl des verwendeten Stoffs, erhöht Ihr damit die Stufe des Items & damit die Levelanforderung des Items. Es wird pro Item ein Stilmaterial benötigt. Zu Beginn beherrscht Ihr nur den Stil Eurer Rasse, Ihr könnt jedoch die verschiedensten Stilbücher in der Welt finden & erlernen. Der Stil beeinflusst nur die Optik. Zusätzlich habt Ihr die Option dem Item mithilfe von Edelsteinen eine Eigenschaft zu verleihen, welche Ihr zuvor durch Analyse erlernt habt. Stilmaterial & Edelsteine findet Ihr überall in der Welt, auch in einem Schweren Sack, Nassen Jutesack oder beim Verwerten. Die Eigenschaft kann nach dem Herstellen nicht mehr hinzugefügt/geändert werden. Beim Herstellen levelt Ihr den Beruf durch erhaltene Inspiration.
  • Verwerten: Zerstört gefundene oder von anderen Spielern hergestellte Items um einen Teil des enthaltenen Werkstoffs, Stil- & Aufwertungsmaterials zu erhalten. Verwerten ist die effektivste Form den Beruf zu leveln. Verwertet immer gefundene Items mit der Eigenschaft Intrikat, da diese Euch signifikant mehr Inspiration für den Beruf geben. Verwertet nie selbst hergestellte Items – diese geben nur sehr wenig Inspiration.
  • Aufwerten: Erhöht die Qualität & damit die Rüstung sowie die Eigenschaft des Items mithilfe von Aufwertungsmaterialien. Die Stufen sind wie folgt: erlesen, überlegen, episch, legendär. Benutzt die volle Anzahl an Aufwertungsmaterialien, sonst kann die Aufwertung fehlschlagen & das Item zerstört werden! Durch Skillung benötigt Ihr weniger Materialien.
  • Analysieren: Mit Abstand der zeitaufwändigste Teil. Analysiert durch Zerstörung des Items die enthaltene Eigenschaft um diese für die Herstellung zu erlernen. Die Analyse benötigt pro erlernter Eigenschaft immer mehr Echtzeit bis zur Vollendung. Voll ausgeskillt dauert die Analyse der letzten Eigenschaft eines Items 30 Tage! Bis zu 3 Items können pro Beruf gleichzeitig analysiert werden. Manche Crafting-Sets benötigen eine bestimmte Anzahl erlernter Eigenschaften um sie herstellen zu können!

Nun schauen wir uns die optimalen Eigenschaften der verschiedenen Ausrüstungsteile an:

Schreinerei:

  • DD-Waffen wie Bogen oder Flammenstab: Geschärft
  • Heilungsstab: Präzise/Verteidigend
  • Tank-Schild: Verstärkt/Erfüllt

Schmiedekunst:

  • Waffen: Geschärft
  • Rüstung: Göttlich/Erfüllt, PvP –> Undurchdringlich

Schneiderei:

  • Rüstung: Göttlich/Erfüllt, PvP –> Undurchdringlich

Ab hier widmen wir uns dem Thema Verzaubern.

In der Welt könnt Ihr allerlei Runen finden. Ihr benötigt pro Glyphe 3 Runen:

  1. Macht –> Additive/Negierende Beeinflussung der Eigenschaft, Bestimmung der Levelanforderung des zu verzaubernden Items
  2. Essenz –> Eigenschaft
  3. Aspekt –> Qualitätsstufen wie bei Ausrüstung

Es gibt Rüstungs-, Schmuck- & Waffenglyphen.

Für eine ausführliche Liste aller Runen & Glyphen außer DLC Kaiserstadt bitte klicken.

Wichtig: Rüstungsteile sind in große & kleine Teile einzuteilen. Kleine Teile erhalten nur einen Teil der eigentlichen Glypheneigenschaft! Vorschau beim Verzaubern beachten!

  • Große Teile: Torso, Beine, Kopf
  • Kleine Teile: Arm, Fuß, Hüfte, Schulter

Optimale Verzauberungen:

  • DD-Waffen: Elementarschaden/Ausdauerabsorption
  • Tank-Waffen: Ausdauerabsorption/Abhärtung/Zerschmettern
  • Rüstung: Leben/Magicka/Ausdauer je nach Bedarf & Build
  • Schmuck: Magicka-basierte Builds –> Magickakostenreduktion, Stamina-basiert –> Ausdauerkostenreduktion, Vampire –> ggf. Flammenresistenz

Unverzichtbar für alle Inis ab V1: Versorgen & Buff Food!

Rezepte findet Ihr überall in der Welt: Rucksäcke, Schränke, humanoide Mobs,… Auch hier gibt es dieselben Qualitätsstufen wie bei der Ausrüstung. Lila Buffood ist Tri-Buff Food & benötigt Frostmirriam bzw. Bervezsaft aus den Versorger Dailies oder vom Versorger Gehilfen.

Das Rezept für Psijik-Ambrosia (Erfahrungsverstärker) erhaltet Ihr via den Versorger Daily Belohnungen in Form von 7 nummerierten Psijik-Ambrosia Rezeptfragmenten die es zu sammeln gilt. Zutaten sind Frostmirriam, Bervezsaft & Perfekter Rogen, den Ihr beim Filetieren von weißem geangelten Fisch erhalten könnt.

  • Essen erhöht maximale Werte von Leben, Magicka & Ausdauer
  • Trinken erhöht Regeneration von Leben, Magicka & Ausdauer

Optimales Buff Food:

  • Magicka-basiert: Essen Magicka & Leben
  • Stamina-basiert: Trinken Ausdauer & Leben, ggf. Tri-Buff Food
  • Tank: Essen Tri-Buff Food

Last but not least: Alchemie

Sammelt in der Welt Pflanzen & Wasser um Eure eigenen Tränke herstellen zu können. Diese sind stärker als die Drop-Tränke & bieten einzigartige bis zu 3 Eigenschaften.

Ihr levelt Alchemie indem Ihr Tränke braut. Brauen ist nur dann erfolgreich, wenn Ihr mind. 2 verschiedene Pflanzen mit einer gleichen Eigenschaft kombiniert. Esst Ihr eine Pflanze findet Ihr nur die erste Eigenschaft heraus. Experimentiert selbst ein wenig um die 4 Eigenschaften pro Pflanze herauszufinden, installiert ein Addon aus unserer Übersicht oder klickt hier.

Das Wasser bestimmt Qualität & Levelanforderung.

Das war unser Großer Crafting Guide. Wir hoffen, er hat Euch geholfen 🙂

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen